Eiweiß und andere Weisheiten über gutes Fleisch


Fleisch hat einen hohen Nährstoffgehalt.


Essen hält Leib und Seele zusammen. Das spüren die Menschen mit einem gesunden Appetit ganz genau. Für sie ist Fleisch fester Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Dafür gibt es mindestens zwei gute Gründe: Eiweiß und Vitamin B.


Fleisch macht schlau.

Ja, mit einem leckeren Schweineschnitzel, einem saftigen Rindersteak oder einem Filet vom Kalb essen Sie sich schlau, denn Fleisch enthält viel Eiweiß. Aber nicht irgendein Eiweiß, wie kluge Köpfe herausgefunden haben. Im Gegensatz zum pflanzlichen Eiweiß, das überwiegend unvollständig ist, ist das tierische Eiweiß vollständig. Das heißt, Fleisch enthält alle Aminosäuren, die ein Mensch zum Leben braucht.

Dann hat die menschliche Intelligenz also auch etwas mit Fleisch zu tun? Na, und ob: Als der Mensch begann, Fleisch zu essen, freute sich die Schilddrüse und sonderte das Stoffwechselhormon Thyroxin ab. Fleischgerichte sind also nicht nur ein kulinarischer, sondern auch ein intelligenter Genuss – dadurch erhöht sich unsere geistige Elastizität und Regsamkeit.


Fleisch macht stark.

Aber das ist noch nicht alles: Indem wir Fleisch genießen, unterstützen wir unsere Körperfunktionen auch mit gesunden Vitaminen. Besonders wichtig ist der Vitamin- B-Komplex. Die anregenden B-Vitamine helfen unserem Herzen, gesund zu bleiben, sind gut für die Verdauung und unser Nervenkostüm. Das ist übrigens irreparabel, wenn es einmal geschädigt wurde. Wie gut, dass wir es mit hochwertigem Fleisch stärken können.

Kontakt

Logo

Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh
im Raum Osnabrück eG
Harderberger Weg 18
49124 Georgsmarienhütte

Telefon +49 5401 82000
E-Mail info@eichenhof.net


Nachricht an uns