Keine schwarzen Schafe, nur gesunde Schweine und Rinder


Eichenhof ist das Markenfleisch der Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO), das von den Eichenhof-Landwirten erzeugt wird. Die rund 500 bäuerlichen Familienbetriebe aus dem Osnabrücker Land sind Mitglieder der EGO – oftmals schon seit Jahrzehnten – und in die geschlossene Erzeugungskette integriert. Zur Einhaltung der Richtlinien haben sie sich freiwillig verpflichtet. Zudem hat jeder Landwirt sein Fachwissen und die Sorgfalt im Umgang mit Land, Tier und Mensch nachgewiesen.


Stressfreie Aufzucht und Mast

Eichenhof-Bauern ziehen die Schweine und Rinder für das Fleisch-Programm selbst auf. Die Ferkel beziehen sie von der EGF, der Erzeugergemeinschaft für Ferkel, die ebenfalls in die geschlossene Erzeugungskette integriert ist. Um Stress zu vermeiden, wachsen Schweine in konstanten Gruppen auf.

Nachhaltiger Tier-, Natur- und Verbraucherschutz

Eichenhof-Landwirte halten nur so viele Tiere, wie sie auf ihrer landwirtschaftlichen Fläche versorgen können und bauen ihr eigenes Grundfutter an. Die anfallenden Nährstoffe bringen sie wieder umweltgerecht in den natürlichen Kreislauf ein. So leisten sie einen entscheidenden Beitrag zur Erzeugung gesunder Lebensmittel.

Kontakt

Logo

Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh
im Raum Osnabrück eG
Harderberger Weg 18
49124 Georgsmarienhütte

Telefon +49 5401 82000
E-Mail info@eichenhof.net


Nachricht an uns