Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF) Die Erzeuger-gemeinschaft für Qualitätsferkel im Raum Osnabrück eG (EGF)

Die EGF wurde 1974 gegründet. 170 Mitgliedsbetriebe erzeugen jährlich rund 520.000 Ferkel, die über die vertragliche Integration des Unternehmensverbunds an EGO-Mitglieder vermarktet werden.

Analog zur EGO sind auch in dieser Organisation Qualitäts- und Erzeugungsrichtlinien zwingend vorgegeben. Die durch die EGO-Mastbetriebe gesetzten Anforderungen nach homogenen großen Gruppen, einheitlichen Gewichten und einheitlichem Gesundheitsstatus bestimmen die Schwerpunkte in der Arbeit der EGF.

Der Bestandsaufbau und die Remontierung in den EGF Betrieben erfolgen durch den Zukauf von Zuchttieren stressresistenter und robuster Linien. Die genetische Ausrichtung, strenge Produktions- und Hygienerichtlinien und ein tierärztliches Bestandsbetreuungssystem sind die Voraussetzungen für einen guten Gesundheitszustand der Tiere, vor allem aber für ein standardisiertes Endprodukt mit einer vorzüglichen Fleischbeschaffenheit.

Durch verschiedene Förderprogramme versucht die EGF die Struktur der Ferkelerzeuger-betriebe zu verbessern und legt mit gut organisierten landwirtschaftlichen Erzeugerbetrieben die Grundlage für eine erfolgreiche Schweineproduktion. Gleichzeitig stellt sie mit ausreichend gesunden, robusten Tieren die Basis für ein regional autarkes Qualitätsfleischprogramm.

Kontakt

Logo

Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh
im Raum Osnabrück eG
Harderberger Weg 18
49124 Georgsmarienhütte

Telefon +49 5401 82000
E-Mail info@eichenhof.net


Nachricht an uns